DEENGL

Ingwer

regt die Durchblutung an
enthält Scharfstoffe wodurch Magensäure gebildet wird
Heilmittel bei Erkältung und Übelkeit
regt die Durchblutung an
kann sich positiv auf Gelenkschmerzen auswirken
enthält Scharfstoffe wodurch Magensäure gebildet wird
kann Muskelbeschwerden und Reiseübelkeit lindern

Herkunft

Erntezeit

Abfüllungen

Information

Ingwer ist eine tropische Gewürzpflanze, die bereits im Altertum in der chinesischen und indischen Medizin eingesetzt wurde. Die Pflanze wächst im tropischen Südostasien, wird über einen Meter hoch, hat lange, schmale Blätter und gelbrote Blüten. Auch die Europäer begeisterten sich schnell für diese Wunder-Wurzel, wobei es sich korrekterweise eigentlich um ein Rhizom handelt, das horizontal unter der Erde wächst.

Ingwer überzeugt durch seine heilende Wirkung bei Verdauungsbeschwerden, Übelkeit, fördert die Durchblutung, wirkt gegen Erkältungen und gilt sogar als Aphrodisiakum. Der Wurzel werden außerdem krebshemmende Stoffe nachgesagt.

Bei uns ist sie ganzjährig erhältlich, wobei China der größte Exporteur ist. Doch auch in Indonesien, Vietnam, Japan, Australien und Südamerika wird die Pflanze kultiviert. Ein Tipp für den Einkauf: Die Knollen sollten schön prall sein, die Schale leicht glänzen. Finger weg von schrumpeligen Knollen, die sind schon zu alt.

Besonderes

  • kann ohne Erhitzen verarbeitet werden
  • Ingwer macht zähes Fleisch zarter, wenn frisch zerdrückter Ingwer für eine Weile auf das rohe Fleisch einwirkt.

Qualität

  • Bio
  • Konventionell

Partner