DEENGL

Sanddorn

hoher Gehalt an Vitamin B2, was sonst fast ausschließlich in tierischen Produkten vorkommt
ist eine wahre Vitaminbombe, enthält bis zu 10 x so viel Vitamin C wie Zitronen
hoher Gehalt an Vitamin B2, was sonst fast ausschließlich in tierischen Produkten vorkommt
Vitamin B12-Lieferant

Herkunft

Erntezeit

Abfüllungen

Information

Der orange-gelbe bis hellrote Sanddorn ist eine tolle Frucht. Sie schmeckt nämlich nicht nur sehr gut, sie ist auch noch besonders gesund. Nicht umsonst nennt man sie auch die „Zitrone des Ostens“. Das liegt einerseits an ihrem hohen Vitamin C Gehalt, und auch an den zahlreichen ungesättigten Fettsäuren, die dafür sorgen, dass die fettlöslichen Vitamine gut vom Organismus aufgenommen werden können.

Ursprungsland des Sanddorns ist Nepal, doch inzwischen kommt er in ganz Mittel und Nordeuropa, und auch in Klein- und Ostasien vor. Wie der Name schon verrät, wächst der Strauch, der übrigens unter Naturschutz steht, auf sandigem Boden in der Regel in Küstengebieten und steilen Ufern. Bei der Ernte heißt es aufpassen: Denn die erbsengroßen Beeren platzen leicht auf, deshalb erntet man sie am besten am Zweig und nicht einzeln.

Besonderes

  • ideal als Snackfrucht
  • kann auch in Marmeladen und Fruchtzubereitungen verarbeitet werden

Qualität

  • Konventionell

Partner